Nachrichten

Kirchenkabarett in Wixhausen

Das ideale Weihnachtsgeschenk

Kirche und Kabarett – passt das zusammen? Pfarrer Maybach meint: Unbedingt! Wie beides eine gelingende Einheit bilden kann, zeigt der bundesweit erfolgreiche Kirchenkabarettist in seiner CSU (Christlich Satirische Unterhaltung), mit der er am 20. Januar 2018 um 19.30 Uhr in der Wixhäuser Kirche gastiert. Nach dem Arzt kommt der Pfarrer – seit einigen Jahren auch im Kabarett, denn wie Eckart von Hirschhausen wirklich Mediziner ist, ist Ingmar von Maybach-Mengede tatsächlich evangelischer Pfarrer.

ev 20171204 22018 gibt es zu Ehren der evangelischen Gemeindehaus-Kanzlerin eine aktualisierte Wiederaufnahme des Merkel-Programms mit dem Titel „Die ewige Pfarrerstochter“.

Ein großer Spaß für alle, die einen neuen Blick auf kirchliches Treiben und Selbstverständnis wagen wollen. Dabei muss man nicht bibelfest oder ein fleißiger Kirchgänger sein, um über die Ausführungen des Soziologen, Theologen und Kabarettisten herzhaft lachen zu können.

Der Pfarrer stand als politischer Kabarettist bereits mit Bodo Wartke, Arnulf Rating, Urban Priol und Kurt Krömer auf der Bühne. Durch den Kontakt zum Babenhäuser Pfarrerkabarett während des Vikariates erfolgte der Wechsel in das Genre des Kirchenkabaretts. Seitdem haben in über 600 Vorstellungen mehr als 80.000 begeisterte Zuschauer den ”Spaßmacher Gottes” (Tagesspiegel) erlebt.

Karten gibt es ab sofort für 15,- Euro im Gemeindebüro (Römergasse 17 / Tel.: 06150-7731) sowie auf dem Wixhäuser Weihnachtsmarkt am Stand der Kirchengemeinde und am Stand der TSG-Theatergruppe.

Weitere Informationen und eine Hörprobe unter www.pfarrer-maybach.de.

Pfarrer Ingo Stegmüller