Nachrichten

DRK Aktive Senioren: Puppentheater Kolibri in der Ostendstraße

Wieder einmal war der Saal der Wixhäuser Begegnungsstätte in der Ostendstraße 27-29 bis auf den letzten Platz gefüllt. Wixhäuser Kinder und Erwachsene verfolgten gemeinsam die Anstrengungen von Kommissar Gordon, den gemeinen Dieb zu fangen, der dem Eichhörnchen die schönsten Nüsse gestohlen hatte. Leider war der Kommissar für eine Kröte schon in vorgerücktem Alter, doch er wurde zum Glück von der mutigen Mäusedetektivin unterstützt. Die Kinder gingen begeistert mit, gaben der Maus einen Namen und machten lautstark auf drohende Gefahren aufmerksam.

Die Puppenspielerin, Frau Weindorf, spielte am 08.03.2018 zum vierten Mal mit großem Erfolg bei den Aktiven Senioren. Sie verstand es auch diesmal wieder, die Handpuppen mit Gesang und Erzählungen meisterhaft zum Leben zu erwecken. Der Eintritt war (wie fast immer) frei. Das Stück wurde übrigens von der Wissenschaftsstadt Darmstadt und vom Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst als besonders wertvoll gefördert.

Zu alt fürs Puppenspiel? Macht nichts, die Aktiven Senioren haben jede Menge Veranstaltungen für alle Jahrgänge auf dem Programm! Ein Programmheft gibt’s in der Begegnungsstätte. Aktuelle Informationen enthalten die Plakate an verschiedenen Stellen in Wixhausen, die Internetseite http://aktive-senioren.wixhausen.de/ und natürlich die Ankündigungen in der Arheilger Post. Wer mithelfen möchte, das Leben in Wixhausen in einem Kreis engagierter, netter Menschen noch etwas zu bereichern, kann auch Mitglied werden.