Nachrichten

Kerb mit der Feuerwehr Wixhausen

Los ging es am Samstag in der früh für einige Mitglieder der Einsatzabteilung. Früh um 05:00 Uhr wurde alles für den Korbflohmarkt aufgebaut und das Organisatorische mit den Standbetreibern abgeklärt. An einem kleine Kiosk gab es Kaffee, Mohrenkopfbrötchen und warme Würstchen. Trotz den schlechten Wetters haben sich etliche Verkäufer nich abhalten lassen. Fließend war dann auch der Übergang von Flohmarkt zur Fahrzeugausstellung. Hier konnten sich die Bürger über die Fahrzeuge und die Arbeit der FFW informieren.  Für die „Kleinen“ war eine Hüpfburg aufgebaut. Um 21.57 Uhr war dann die Kerb erstmal vorbei. Im Feld brannten ca. 100 Strohballen. Wir waren mit 19 Kräften und 3 Fahrzeugen bis morgens im Einsatz. Um 03:00 Uhr die Nacht wurde die FFW von der Freiwilligen Feuerwehr Arheilgen abgelöst. Diese war bis kurz vor 07:00 Uhr an der Einsatzstelle tätig. Für die Mannschaft des „Spiel ohne Grenzen“ ging es sonntags Abends um 19:00 Uhr weiter. Die Mission hieß Titelverteidigung, zum 4. Mal hintereinander gelang es dem Team als Sieger auf dem Treppchen zu stehen. Nach mehreren Spielen konnte man sich gegen die anderen Vereine an diesem Abend sportlich, taktisch und spielerisch durchsetzten.