Spritzenhausfest 2018

Die Freiwillige Feuerwehr Wixhausen lädt am Pfingstsonntag wieder zum Spritzenhausfest ein. Beginn ist um 10:00 Uhr mit dem Open Air Gottesdienst. Anschließend geht es mit dem Frühshoppen und Livemusik von den Bemeblmusikanten weiter. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Außerdem werden eine Hüpfburg, Kinderschminken und Rundfahrten im Feuerwehrauto geboten. Wir freuen uns auf zahlreiche Gäste.

Kategorie:

Tanz in den Mai - DRK Aktive Senioren Wixhausen

Wer jetzt nicht aus dem Winterschlaf erwacht, verpennt die schönste Jahreszeit! Am Donnerstag, 26.04.2018 von 14 – 17 Uhr tanzt man auch dieses Jahr wieder mit Monica in den Mai. Monica sorgt für Stimmung, Gäste dürfen sich zudem ihre Lieblingsmusik wünschen. Kaffee und Kuchen stehen bereit und Gelegenheit für Gespräche in einem netten Kreis von Tanzbegeisterten gibt es auch. Um einen Kostenbeitrag von 3 Euro wird gebeten.

Kategorie:

3klänge – das Konzert im Mai

Gemeinschaftskonzert von Schüler-, Jugend- und Großem Blasorchester der TSG Wixhausen

Zwei Lausbuben, eine Hochzeit und ein Medley voller Wohlfühlmusik – das sind die Zutaten zum Konzert „3klänge“, dem Gemeinschaftskonzert der TSG-Orchester aus Wixhausen.

Tom Sawyer und Huckleberry Finn – es gibt wohl niemand, der diese Namen nicht schon gehört hätte. Franco Cesarini setzte seine Ideen zu den Hauptpersonen und der Geschichte in der 5-sätzigen „Tom-Sawyer-Suite“ im Stile des New Orleans Jazz um.

Ähnlich schwungvoll, aber stilistisch eher im Wohlfühl-Bigband-Sound erklingt die Musik von Herb Alpert. Der amerikanische Trompeter hat schon über 72 Millionen Platten verkauft. Seine Hits wie „A Taste of Honey“, „Spanish Flea“ oder „Tijuana Taxi“ kennt vermutlich jeder.

Einen ruhigen, berührenden Gegensatz dazu bildet „One hand, one heart“, das Duett zur wunderbaren Hochzeitsszene aus Leonard Bernsteins „West Side Story“.

Das Jugendblasorchester hat sich für seinen Part die Tondichtung „Glacier Express“ ausgesucht. Außerdem stehen der Hit „Hey Soul Sister“ von Train und ein Medley von den Monkees, u.a. mit „Daydream Believer“ und „I´m a Believer“ auf dem Programm.

Das Gemeinschaftskonzert am 5. Mai im Bürgermeister-Pohl-Haus (Im Appensee, Darmstadt-Wixhausen) beginnt um 19.30 Uhr. Der Eintritt ist frei. Weitere Infos finden Sie auch im Internet unter www.blasorchester-wixhausen.de

Kategorie:

DRK Aktive Senioren Wixhausen - Vortrag: Sri Lanka

„Beeindruckend ist vor allem die Freundlichkeit der Menschen“ findet Gabi Otto. Sie trägt am Donnerstag, 12.04.2018, 19 Uhr bei den Aktiven Senioren in der Ostendstraße vor. Der Inselstaat Sri Lanka (ehemals Ceylon) im Indischen Ozean ist nicht nur für seine Strände bekannt. In diesem größtenteils buddhistisch geprägten Land gibt es unzählige Teeplantagen, Wanderwege, Nationalparks und viele exotische Tiere wie Elefanten, Wasserbüffel und Affen. Und die Menschen? Überall sieht man lächelnde Gesichter und fühlt sich willkommen.

Kategorie:

Landwirtschaft in Wixhausen

Eine Ausstellung des Dorfmuseums beleuchtet das bäuerliche Leben in den 1950er und 60er Jahren

Wissen Sie, wieviele Vollerwerbslandwirte es in Wixhausen noch gibt? Richtig, es reicht eine Hand, sie zu zählen. Dazu kommen noch ein paar Betriebe, die sich spezialisiert haben. Diese sind ebenfalls an einer Hand aufzuzählen!

Wissen Sie aber auch, wieviele Hände man braucht, um auf die Zahl der Betriebe in den 1950er Jahren zu kommen? Sage und schreibe sieben Hände.

Das Team vom Dorfmuseum macht das bäuerliche Leben im Dorf Wixhausen der 1950er/60er Jahre zum Thema seiner Jahresausstellung 2018:

Landwirtschaft in Wixhausen“ wird am Samstag, 21. April von 14 bis 19 Uhr und Sonntag, 22. April 2018 von 11 bis 17 Uhr im Gemeindehaus Scheune in der Römergasse 17 in Wixhausen zu sehen sein.

In Vorbereitung dieser Ausstellung hat die Gruppe eine Reihe von Gesprächen mit Landwirten geführt, die sich noch an diese Zeit erinnern. Wie sah ein Tagwerk in diesen Jahrzehnten aus? Welche Technik stand damals zur Verfügung, um die Arbeit zu bewältigen? Welche Ackerfrüchte wurden angebaut, wieviele und welche Tiere standen in den Ställen Wixhausens? Und wer waren die Menschen, die die Arbeit erledigten?

Manch einer wird sich wundern, wie vielfältig damals das Leben im Dorf war, wie abwechslungsreich die Felder bewirtschaftet wurden und wie breit die Produktpalette war, die die örtliche Landwirtschaft entweder direkt oder über regionale Vermarkter anzubieten hatte.

Zahlreiche Bilder dokumentieren, wie mühsam vor nur gut 50 Jahren die Landarbeit im Vergleich zu heute gewesen ist und einige landwirtschaftliche Geräte zeigen, welche technischen Hilfsmittel den Landwirten vor Zeit der allgemeinen „Motorisierung und elektronischen Steuerung“ zur Verfügung standen.

Stilgerecht wird auch die Bewirtung während der Ausstellung sein. Wie damals bei der Feldarbeit gibt es „Ladwäjebrot (Brot mit Pflaumenmus), Hausmacher Wurst und Milchkaffee.

Begleitend zur Ausstellung gibt es auch wieder eine vielseitige Dokumentation zum Thema, geschrieben von Rainer Lutz.

Der Eintritt zur Ausstellung ist frei, eine Spende ist willkommen.

Das Team des Dorfmuseums freut sich über einen regen Besuch.

 

 

Weitere Informationen

Evangelische Kirchengemeinde Wixhausen

- Dorfmuseum -

Römergasse 17

64291 Darmstadt

Telefon 06150/7731

www.dorfmuseum-wixhausen.de

Kategorie: