Nachrichten

Die Evangelische Kirche auf dem Wixhäuser Weihnachtsmarkt

Am 2. Adventswochenende, Samstag, 8. und Sonntag, 9. Dezember 2018, findet in der Aumühle wieder der traditionelle Wixhäuser Weihnachtsmarkt statt. Wie immer  mit vielen Angeboten von Wixhäuser Vereinen und Geschäften und einem abwechslungsreichen Programm. Am Sonntag, 9.12. um 10.30 Uhr hält Pfarrer Ingo Stegmüller eine Adventsandacht auf dem Weihnachtsmarkt.

Die Evangelische Kirche Wixhausen ist auch wieder mit einem Stand vertreten. Hier wird es fair gehandelte Produkte aus aller Welt, Luftbildpostkarten von den kirchlichen Gebäuden sowie Selbstgemachtes und Selbstgebasteltes aus Wixhausen geben.

Alle, die das Angebot des Kirchenstandes bereichern möchten, können sich mit selbstgemachten Marmeladen und Gelees, selbst gebackenen Plätzchen und handgestrickten Socken beteiligen.

Im Gemeindebüro liegen seit dem 19. November Plätzchentüten (150 g) und Aufkleber für Marmeladengläschen zur Abholung bereit. Die selbst gefertigten Produkte können dann in der Woche nach dem 1. Advent vom 3.12. bis 7.12. im Gemeindebüro oder auch direkt beim Weihnachtsmarktstand der Evangelischen Kirche abgegeben werden.

Die diesjährigen Einnahmen sind  für den anstehenden Gemeindehaus-Umbau bestimmt.