Saisoneröffnung 2018 im Dorfmuseum Wixhausen mit „Back und Schnack“

Am Sonntag, 8. April 2018 eröffnet das Museumsteam des Dorfmuseums Wixhausen mit „Back & Schnack" die Saison 2018.

„Back und Schnack“ , das ungezwungene Zusammenkommen Backinteressierter im Museumshof hat inzwischen schon eine schöne Tradition. Wie immer, ist am Sonntag, 8. April der Museumsbackofen geheizt und alle, die sich zuvor mit ihrem Pizza-, Flammkuchen-, Brot- oder Kuchenteig angemeldet haben, können dann ab 11 Uhr im Museumsbackofen backen. Für alle, die ihr Gebackenes gleich versuchen wollen: Für den dazu gehörenden Kaffee wird gesorgt.

Anmeldungen zum Backen nehmen entgegen:
Jürgen Jourdan, Tel. 06150/84660, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Friedmar Moch, Tel. 06150/990291,
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

oder das Gemeindebüro der Evangelischen Kirchengemeinde, Römergasse 17, Wixhausen,
Tel. 06150/7731, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Das Museumsteam Wixhausen folgt zusammen mit dem Hobbybäcker Friedmar Moch einem alten Brauch, seinen Teig von zuhause mitzubringen, selbst zu backen und mit Gleichgesinnten im Wixhäuser Museumshof, Untergasse 1, zusammenzukommen um „e bissje zu schwätze“.

Ab 11 Uhr ist auch das Museum erstmals in 2018 geöffnet. Die vorjährige Sonderausstellung „Martin Luther - Ein Mönch verändert die Welt“ wird dann letztmals zu sehen sein.


Und so geht es in 2018 im Museum weiter:

Samstag, 21.4. - 14 bis 19 Uhr: Ausstellung „Landwirtschaft in Wixhausen“ im Evangelischen Gemeindehaus „Scheune“

Sonntag, 22.4. - 11 bis 17 Uhr: Ausstellung „Landwirtschaft in Wixhausen“ im Evangelischen Gemeindehaus „Scheune“

Sonntag, 6.5. - 14.30 bis 16 Uhr: Das Museum ist geöffnet

Sonntag, 3.6. - 11 bis ca. 16 Uhr: „Back und Schnack“

Dienstag, 5.6. - 18.30 Uhr: After Work Kultour Treffen mit „Pizza backen“
(Veranstalter: Stadtmarketing Darmstadt)

Sonntag, 1.7. - 14.30 bis 16 Uhr: Das Museum ist geöffnet

Sonntag, 5.8. - 11 bis ca.16 Uhr: „Back und Schnack“

Kerbsonntag, 26.8. - 11 bis 17 Uhr: Das Museum ist geöffnet

Sonntag, 2.9. - 14.30 bis 16 Uhr: Das Museum ist geöffnet

Sonntag, 7.10. - 11 bis 17 Uhr: 10. Wixhäuser Kelterfest

 

Weitere Informationen

Evangelische Kirchengemeinde Wixhausen
- Dorfmuseum -
Römergasse 17
64291 Darmstadt

Telefon 06150/7731
www.dorfmuseum-wixhausen.de

Kategorie:

Osternacht und Osterfrühstück in der Wixhäuser Kirche

Es ist seit vielen Jahren ein schöner Brauch: Am Ostersonntag, 1. April 2018, lädt die Evangelische Kirche Wixhausen zum Osternachtgottesdienst ein.

Der Gottesdienst beginnt morgens um 6 Uhr. Gemeinsam feiern wir in den heller werdenden Tag der Auferstehung Christi hinein.

Danach ist die Gemeinde eingeladen, im Gemeindehaus „Scheune“ zum Osterfrühstück zusammenzukommen. Bei Kaffee, Hefezopf und bunten Ostereiern begrüßen wir gemeinsam fröhlich den Ostersonntag und freuen uns auf ein schönes Osterfest.

Alle sind eingeladen, niemand wird ausgeschlossen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Kategorie:

Restaurierung der Wixhäuser Apostel beginnt am 5. März

Nach langwierigen Untersuchungen und Vorarbeiten beginnt am Montag, 5. März, die Restaurierung der Apostelbilder an der Empore der Wixhäuser Kirche. Die Restauratorinnen Marja Sterzenbach und Janna Goethe, die für diese Aufgabe gewonnen werden konnten, werden bis in den Mai 2018 hinein an den fast 250 Jahre alten Gemälden arbeiten. In dieser Zeit ist die Kirche nur zu den Gottesdienstzeiten geöffnet. Außerdem werden im Kirchenraum Gerüste aufgebaut sein, die jedoch zu den Gottesdiensten an die Seite geräumt werden.

Kategorie:

Ökumenischer Gottesdienst zum Weltgebetstag in Wixhausen

Das diesjährige Weltgebetstagsland ist Surinam

Zum Weltgebetstag 2018 findet am Freitag, dem 2. März um 18 Uhr im Evangelischen Gemeindehaus „Scheune“ in der Römergasse 17 in Wixhausen ein ökumenischer Gottesdienst statt, der von einem Frauenteam gestaltet wird. Im Anschluss sind alle eingeladen, bei Tee und Gebäck miteinander ins Gespräch zu kommen.

Weiterlesen ...
Kategorie:

Neue Bestattungsformen auf dem Wixhäuser Friedhof

Die Vielfalt der Kulturen bringt es mit sich, der gesteigerte Gestaltungswille der Menschen ebenfalls: Auch bei den Begräbnisformen werden mehr und mehr neue Alternativen zum klassischen Erdgrab oder zur Urnenwand nachgefragt. Auf verschiedenen Darmstädter Friedhöfen gibt es daher seit einiger Zeit besondere Bereiche für muslimische und or-thodoxe Gräber, beispiels-weise auf dem Waldfriedhof oder in Eberstadt. Es gibt Friedparks, Gemeinschaftsgrabanlagen oder Wiesengräber.
Auch auf dem Wixhäuser Friedhof ist die Auswahl seit Anfang 2018 größer geworden: Seit Anfang Januar 2018 gibt es auch auf dem Wixhäuser Friedhof die Bestattungsmöglichkeiten im Friedpark und im Wiesengrab. Ergänzend und schon länger auch in Wixhausen möglich sind Bestattungen im einer Gemeinschaftsgrabanlage.

Weiterlesen ...
Kategorie: