Nachrichten

Freiwillige Feuerwehr Wixhausen: Unwettereinsatz in Eberstadt

Unwettereinsatz der FFW in Eberstadt. Bei dem Starkregen am Montag hat es den Stadtteil Eberstadt stark getroffen. Dort waren in wenigen Minuten sehr große Wassermassen runtergekommen und konnten von der Kanalisation nicht aufgenommen werden, dadurch waren insgesamt 37 Einsatzstellen und unzählige Notrufe bei der Feuerwehr eingegangen. Neben vielen Wohngebäuden waren die Ludwig-Schwamb Schule und die JVA Eberstadt stark betroffen. Über 100 Kräfte der Berufsfeuerwehr, der Freiwillige Feuerwehr Darmstadt, der Freiwillige Feuerwehr Darmstadt-Arheilgen, der Freiwillige Feuerwehr Wixhausen und der Freiwilligen Feuerwehr Eberstadt waren im Einsatz. Um kurz nach 16.00 Uhr wurden alle Feuerwehren in Bereitstellung alarmiert. Unsere Drehleiter wurde sofort zur besetzten der Hauptwache und die beiden Löschgruppenfahrzeuge nach Eberstadt geschickt. Gegen 23 Uhr waren alle wieder zuhause. Wir waren mit 15 Einsatzkräften und 3 Fahrzeugen im Einsatz.