Nachrichten

Einsatzreiche Nacht

Am Samstag morgen, den 04.08.2018 um 03:42 Uhr wurde die Feuerwehr Darmstadt zu einer Feuermeldung in die Untergasse alarmiert. Auf einem Grundstück standen 2 Gartenhütten in Brand. Durch das ersteintreffende Löschfahrzeug der freiwillige Feuerwehr Wixhausen wurden mehrere Rohre unter Atemschutz vorgenommen. Eine Brandausbreitung auf das angrenzende Wohngebäude konnte verhindert werden. Insgesamt waren von der Berufsfeuerwehr und der freiwilligen Feuerwehr drei Trupps unter Atemschutz eingesetzt. Um an letzte Glutnester zu gelangen wurden die Gartenhütten mit einer Kettensäge zerkleinert. Die Feuerwehr Darmstadt war mit 7 Fahrzeugen und 28 Mann im Einsatz. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Nach gut 2 Stunden war der Brandeinsatz beendet. Kurz nach dem das Feuer gelöscht war ging es weiter.

Zwei Häuser weiter wurden wir zum Wasserrohbruch gerufen. Überall zwischen der Fahrbahndecke sprudelte das Wasser aus dem Erdreich. Als der Energiebetreiber vor Ort war konnte die Einsatzstelle an die HSE übergeben werden.