Musikalischer Kaffeenachmittag

Nachdem die Aktiven Senioren Wixhausen im Platanen bestandenen Hof in der Ostendstraße 27-29 zwei große Sonnenschirme mit Betonfundamenten installiert hatten, wurde diese Erweiterung des "Kaffeegartens" am Dienstag, dem 11.09.2018 eingeweiht. Bei schönstem Wetter servierte man Kaffee und Kuchen draußen. Das Darmstädter Drehorgelorchester Peter Suchantke spielte von 14 bis 17 Uhr Musikstücke von klassisch bis modern. Frau Helga Jourdan erheiterte die Gäste mit dem Mundartstück „Der erste Wixhaiser“ von Rainer Lutz. Die Veranstaltung war so gut besucht, dass die Garnituren für den Außenbereich nicht ausreichten. Es mussten noch viele Tische und Stühle aus der Gud Stubb nach draußen gebracht werden. Die Aktiven Senioren danken allen, die im Einsatz waren und denen, die mithalfen.

Kategorie:

Spendenübergabe am 28.08.2018

Die Gemeinnützige Wohnungsbaugenossenschaft eG wurde in diesem Jahr 70 Jahre alt. aus diesem Anlass überreichte der Vorsitzende des Aufsichtsrats, Michael Spankus und der Vorstand Peter Schmitz einen Scheck über 700€ an die Vertreter der Freiwilligen Feuerwehr Wixhausen, Marcus Buß, Thomas Gruner und Oliver Göbel. Die GWW beteiligt sich hiermit an der Anschaffung einer neuen Wärmebildkamera für das neue Löschgruppenfahrzeug. In diesem Zusammenhang hob die GWW die langjährige kooperative Zusammenarbeit beider Institutionen hervor. Zu Übungen stellt der Vorstand auf wünsch der Feuerwehr leerstehenden Wohnraum für Übungen zur Verfügung. Wir beteiligen uns sehr gerne an dieser Anschaffung, hoffen aber auch, dass sie in unseren Häusern nie zum Einsatz kommt, so Peter Schmitz. Weiterhin plant die Feuerwehr einen zusätzlichen Standort für eine weitere Sirene in Wixhausen. Für die GWW war klar, dass wir uns an dieser Standortsuche beteiligen müssen. Ein entsprechendes Gebäude konnte gefunden werden und wird demnächst entsprechend bestückt.

 
Kategorie:

Kerb mit der Feuerwehr Wixhausen

Los ging es am Samstag in der früh für einige Mitglieder der Einsatzabteilung. Früh um 05:00 Uhr wurde alles für den Korbflohmarkt aufgebaut und das Organisatorische mit den Standbetreibern abgeklärt. An einem kleine Kiosk gab es Kaffee, Mohrenkopfbrötchen und warme Würstchen. Trotz den schlechten Wetters haben sich etliche Verkäufer nich abhalten lassen. Fließend war dann auch der Übergang von Flohmarkt zur Fahrzeugausstellung. Hier konnten sich die Bürger über die Fahrzeuge und die Arbeit der FFW informieren.  Für die „Kleinen“ war eine Hüpfburg aufgebaut. Um 21.57 Uhr war dann die Kerb erstmal vorbei. Im Feld brannten ca. 100 Strohballen. Wir waren mit 19 Kräften und 3 Fahrzeugen bis morgens im Einsatz. Um 03:00 Uhr die Nacht wurde die FFW von der Freiwilligen Feuerwehr Arheilgen abgelöst. Diese war bis kurz vor 07:00 Uhr an der Einsatzstelle tätig. Für die Mannschaft des „Spiel ohne Grenzen“ ging es sonntags Abends um 19:00 Uhr weiter. Die Mission hieß Titelverteidigung, zum 4. Mal hintereinander gelang es dem Team als Sieger auf dem Treppchen zu stehen. Nach mehreren Spielen konnte man sich gegen die anderen Vereine an diesem Abend sportlich, taktisch und spielerisch durchsetzten.  
Kategorie:

Wenn die Eltern älter werden…

Die Aktiven Senioren Wixhausen präsentierten sich und ihre Arbeit dieses Jahr zum achten Mal auf dem Darmstädter Seniorentag. „Aktive Senioren Wixhausen“ ist in Darmstadt inzwischen zu einem Begriff geworden. Der Seniorentag ist eine Begegnungs- und Informationsmesse, die Hilfe und Unterstützung für den Alltag geben soll. Das Schwerpunkthema des diesjährigen Seniorentags am Samstag, dem 01.09.2018, lautete „Wenn die Eltern älter werden" und behandelte die Möglichkeiten für mehr Lebensqualität in jedem Alter. Hierfür haben die Aktiven Senioren eine Menge zu bieten: Sie schaffen ehrenamtlich und gemeinnützig durch die Vielzahl ihrer Veranstaltungen und Einsätze Voraussetzungen, um möglichst lange selbständig im eigenen Zuhause leben zu können. Darüber hinaus bieten sie aktiven Mitbürgern Möglichkeiten, Wissen, Können und Erfahrung zum Nutzen aller einzubringen und so selbst Erfolg und mehr Lebensqualität zu erfahren. Die hohe Zahl von Aktivitäten und rund 4500 Besuchern jährlich beeindruckte auch dieses Jahr wieder.

Kategorie:

Überraschende Variationen über Kompositionen von Paul Gerhardt

Christoph Brückners aktuelles Orgelkonzert am 16. September um 18 Uhr in der Evangelischen Kirche

Wer im vergangenen Jahre dabei war, war überrascht und begeistert, wie Christoph Brückner die altehrwürdige Dreymann-Orgel in der Wixhäuser Kirche furios zum Klingen brachte. In diesem Jahr gastiert der Organist wieder in Wixhausen. Am Sonntag, 16.9. um 18 Uhr präsentiert er sein aktuelles „Paul -Gerhardt-Tourneekonzert“. Brückner, Kirchenmusiker im Bistum Mainz und Fulda, gilt als Popstar an der Orgel und dementsprechend ist seine Musikauswahl. „Geht nicht – gibt’s nicht, das befreit Orgelmusik von dem Klischee antiquiert zu sein“, sagt er. Für die Konzertbesucher sind Gänsehaut-Feeling, Überraschungs- und Spannungsmomente quasi vorprogrammiert, Brückner bietet bekannte Paul-Gerhardt-Kompositionen und variiert im Stil von Queen, Michael Jackson, Abba oder im Lambada Rhythmus.

Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Der Eintritt zum Konzert ist frei, Spenden zugunsten des bevorstehenden Gemeindehaus-Umbaues sind willkommen.

Kategorie: