Einsatzreiche Nacht

Am Samstag morgen, den 04.08.2018 um 03:42 Uhr wurde die Feuerwehr Darmstadt zu einer Feuermeldung in die Untergasse alarmiert. Auf einem Grundstück standen 2 Gartenhütten in Brand. Durch das ersteintreffende Löschfahrzeug der freiwillige Feuerwehr Wixhausen wurden mehrere Rohre unter Atemschutz vorgenommen. Eine Brandausbreitung auf das angrenzende Wohngebäude konnte verhindert werden. Insgesamt waren von der Berufsfeuerwehr und der freiwilligen Feuerwehr drei Trupps unter Atemschutz eingesetzt. Um an letzte Glutnester zu gelangen wurden die Gartenhütten mit einer Kettensäge zerkleinert. Die Feuerwehr Darmstadt war mit 7 Fahrzeugen und 28 Mann im Einsatz. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Nach gut 2 Stunden war der Brandeinsatz beendet. Kurz nach dem das Feuer gelöscht war ging es weiter.

Zwei Häuser weiter wurden wir zum Wasserrohbruch gerufen. Überall zwischen der Fahrbahndecke sprudelte das Wasser aus dem Erdreich. Als der Energiebetreiber vor Ort war konnte die Einsatzstelle an die HSE übergeben werden.

Kategorie:

Gemeindeversammlung der Evangelischen Kirche Wixhausen

Am Sonntag, 15. Juli 2018, findet in der Evangelischen Kirche Wixhausen im Anschluss an den Gottesdienst ab ca. 11 Uhr eine Gemeindeversammlung statt. Nach der Begrüßung der Gemeindemitglieder durch Matthias Kalbfuss wird Pfarrer Ingo Stegmüller die von dem Team Sterzenbach renovierten Apostelbilder vorstellen. Jürgen Jourdan wird anschließend den Planungsstand der Scheunenrenovierung erläutern. Danach hat die Gemeinde Gelegenheit, Fragen - auch zu anderen Themen - zu stellen. Der Kirchenvorstand und Pfarrer Stegmüller freuen sich über eine rege Teilnahme.

Kategorie:

7. Sommerserenade in Wixhausen

Sinfonisches Blasorchester der TSG Wixhausen lädt in den Kirchgarten ein

Unterhaltsame Musik und hessische Schmankerl in einer hübsch dekorierten, idyllischen Gartenanlage – dieses Konzept lockte in den letzten Jahren zahlreiche Zuhörer in den Kirchgarten der evangelischen Kirche in Darmstadt-Wixhausen (Römergasse 17).

Das Sinfonische Blasorchester und mehrere kleine Ensembles spielen in 3 Blöcken Musik der unterschiedlichsten Stilrichtungen. Freuen Sie sich auf bekannte Hits von Boney M. und Herb Alpert. Schwelgen Sie in Erinnerungen bei den Schlagermedleys „Ein bisschen Spaß…“ und „Oh Mann!“. Lassen Sie sich überraschen, welche pfiffigen und charmante Arrangements es für kleine Ensembles gibt.

Die Serenade ist geplant für den 05.08. um 19 Uhr. Der Eintritt ist frei, für Verpflegung ist gesorgt. Im Falle schlechten Wetters wird die Freiluftveranstaltung kurzfristig verschoben. Eine Vertagung wird auf der Homepage des Orchesters (www.blasorchester-wixhausen.de) rechtzeitig verkündet. Abonnenten des Newsletters werden per Mail informiert.

 

Kategorie:

DRK Aktive Senioren Wixhausen - Sommerpause

Die Aktiven Senioren veranstalteten zum Ende des ersten Halbjahresprogramms 2018 noch einmal einen Wiener Café Nachmittag mit typischem Gebäck und einer original Wiener Kaffeemischung. Dazu spielte das Duo „Wiener Melange“. Viele ließen sich diesen besonderen Höhepunkt nicht entgehen! Trotzdem fanden zwei Paare im vollbesetzten Saal gerade noch genug Platz für einen spontanen Wiener Walzer. Seit dem 29.06.2018 ist Sommerpause in der Wixhäuser Ostendstraße 27-29. Die Aktiven Senioren nutzen die Zeit zur Programmplanung für das nächste Halbjahr und zur Gestaltung des Außenbereichs. Am Donnerstag, dem 02.08.2018 wird wieder geöffnet. Das zweite Halbjahresprogramm beginnt mit Kaffee und Sommertanz. Es folgen Kino, Vorträge, spannende Reiseberichte und vieles mehr. Der Eintritt ist fast immer frei und eine Vereinsmitgliedschaft ist nicht erforderlich.

Kategorie:

FFW - Zwei Einsätze in der Woche

Am Mittwochabend, 20.06.2018,  um 18:49 Uhr wurden die Einsatzkräfte der Feuerwehr Wixhausen zur diesjährigen Alarmübung alarmiert. Angenommen wurde ein Brand in einem Erzhäuser Kindergarten. Die Kameraden der Feuerwehr Erzhausen hatten bereits die ersten Kräfte im Einsatz gehabt. Aufgrund der vielen vermissten Personen wurden wir zur Unterstützung gerufen. An der Übung beteiligten wir uns mit 2 Fahrzeugen und 9 Mann. Schon seit vielen Jahren üben die beiden Feuerwehren immer abwechselnd in der Nachbargemeinde um für einen Ernstfall optimal vorbereitet zu sein. 
Weiter ging es dann am Donnerstagabend als die Melder wieder piepten. Um 18:13 Uhr wurde die FFW zu einem Gras und Gestrüppbrand an den Ortsausgang alarmiert. Bis das Feuer gefunden werden konnte, da der Anrufer nicht mehr vor Ort war, war das Feuer bereits von alleine erlöschen. Es hatte ein halber Quadratmeter Gras gebrannt. Im Einsatz waren drei Fahrzeuge und 13 Mann der FFW, sowie der Waldbrandzug der Berufsfeuerwehr Darmstadt.
Kategorie: