„Back und Schnack“ beim Dorfmuseum Wixhausen

Am 9. September wird der im August abgesagte Termin nachgeholt

Am Sonntag, 9. September 2018 findet im Hof des Dorfmuseums der in August wegen zu großer Hitze abgesagte „Back&Schnack“ Termin statt. Das ungezwungene Zusammenkommen Backinteressierter im Museumshof hat inzwischen schon eine schöne Tradition. Wie immer, ist am Sonntag, 9. September der Museumsbackofen geheizt und alle, die sich zuvor mit ihrem Pizza-, Flammkuchen-, Brot- oder Kuchenteig angemeldet haben, können dann ab 11 Uhr im Museumsbackofen backen. Für alle, die ihr Gebackenes gleich versuchen wollen: Für den dazu gehörenden Kaffee wird gesorgt.

Anmeldungen zum Backen nehmen entgegen:
Jürgen Jourdan, Tel. 06150/84660, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Friedmar Moch, Tel. 06150/990291,
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

oder das Gemeindebüro der Evangelischen Kirchengemeinde, Römergasse 17, Wixhausen,
Tel. 06150/7731, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Das Museumsteam Wixhausen folgt zusammen mit dem Hobbybäcker Friedmar Moch einem alten Brauch, seinen Teig von zuhause mitzubringen, selbst zu backen und mit Gleichgesinnten im Wixhäuser Museumshof, Untergasse 1, zusammenzukommen um „e bissje zu schwätze“.

Ab 11 Uhr ist auch das Museum mit der diesjährigen Ausstellung „Landwirtschaft in Wixhausen“ geöffnet.

 

Weitere Informationen

Evangelische Kirchengemeinde Wixhausen

- Dorfmuseum -

Römergasse 17

64291 Darmstadt

Telefon 06150/7731

www.dorfmuseum-wixhausen.de

Kategorie:

Wer hat Äpfel für’s 10. Wixhäuser Kelterfest?

Am Erntedank-Sonntag, 7. Oktober 2017, findet im Hof des Wixhäuser Dorfmuseums das zehnte Wixhäuser Kelterfest statt. Aus diesem Anlass sammeln die Mitglieder des Museumsteams wie in jedem Jahr wieder Kelteräpfel.

Wixhäuserinnen und Wixhäuser, aber natürlich auch Arheilger, Erzhäuser und Weiterstädter, die dieses Fest mit Kelteräpfeln unterstützen möchten, melden sich bitte telefonisch unter 06150/84660 oder 0176 45668177 oder per Mail (juergen.jourdan@web.de) bei Jürgen Jourdan oder bei jedem anderen Mitglied des Museumsteams. Die Äpfel werden in der Woche vor dem Keltertest abgeholt, sollten aber bereits gepflückt sein.

Gekeltert wird dann am Sonntag, 7. Oktober ab 11 Uhr auf einer historischen Handkelter.

Neben dem frisch gepressten Most werden Apfelsaft, Apfelwein und Mineralwasser angeboten. Frisch aus dem Museumsbackofen kommen dann auch wieder leckere Zwiebel- und Apfelkuchen.

www.kirche-wixhausen.de

 

Weitere Informationen

Kirchengemeinde Wixhausen

Römergasse 17

64291 Darmstadt

Telefon 06150/7731

oder

Jürgen Jourdan

Tel. 06150/84660

Kategorie:

Feuer Bahndamm

Die Feuerwehr Darmstadt wurde am Montag, den 20.8.2018, um 16:43 Uhr zu einem Böschungsbrand an der Main-Neckar-Bahnstrecke zwischen Wixhausen und Erzhausen alarmiert.

Bei Eintreffen des ersten Löschfahrzeuges der Freiwilligen Feuerwehr Wixhausen brannten ca. 40 m2 Gras und Gebüsch im Gleisbereich. Durch einen schnell eingeleiteten Löschangriff mit 2 Rohren konnte das Feuer schnell eingedämmt werden.

Die Wasserversorgung wurde durch das Waldbrandlöschfahrzeug der Berufsfeuerwehr Darmstadt sichergestellt. Die Bahnstrecke wurde für die Zeit der Löscharbeiten gesperrt. Der Einsatz war nach gut einer Stunde beendet. Die Einsatzstelle wurde der Bundespolizei und dem Notfallmanager der Deutschen Bahn übergeben.

Im Einsatz waren die Freiwillige Feuerwehr Wixhausen mit 2 Fahrzeugen und 10 Mann sowie der Waldbrandlöschzug der Berufsfeuerwehr mit 10 Mann.

Kategorie:

Neues Programm der öffentlichen Vortragsreihe „Wissenschaft für Alle“

Die öffentliche Vortragsreihe „Wissenschaft für Alle“ von GSI und FAIR in Darmstadt startet nach der Sommerpause am 15. August 2018 mit ihrem neuen Vortragsprogramm. Den Auftakt macht Andree Blauckat von Merck KGaA mit seinem Vortrag "Warum es eine gute Idee für die Krebstherapie sein kann, die DNA-Reparatur zu hemmen".

Die Vortragsreihe "Wissenschaft für Alle" richtet sich an alle an aktueller Wissenschaft und Forschung interessierten Personen. In den Vorträgen wird über die Forschung und Entwicklungen an GSI und FAIR berichtet, aber auch über aktuelle Themen aus anderen Wissenschafts- und Technikfeldern.

Ziel der Reihe ist es, die wissenschaftlichen Vorgänge für Laien verständlich aufzubereiten und darzustellen, um so die Forschung einem breiten Publikum zugänglich zu machen. Die Vorträge werden von GSI- und FAIR-Mitarbeitern oder von externen Rednern aus Universitäten und Forschungsinstituten gehalten.

Aktuelles Programm:

  • Mittwoch, 15. August 2018, 14 Uhr
    "Warum es eine gute Idee für die Krebstherapie sein kann, die DNA-Reparatur zu hemmen"
    Andree Blaukat, Merck KGaA

  • Mittwoch, 5. September 2018, 14 Uhr
    "10 Jahre PHELIX – Ein Forschungslaser mit Hochleistung"
    Vincent Bagnoud, GSI

  • Mittwoch, 17. Oktober 2018, 14 Uhr
    "10 hoch – Die Maßstäbe für den Bau der FAIR-Beschleunigeranlage"
    Kai Otto, ion42

  • Mittwoch, 21. November 2018, 14 Uhr
    "Flüssiges Wasser bei -42°C – Wie geht das?"
    Robert Grisenti, GSI/Goethe-Universität Frankfurt

  • Mittwoch, 12. Dezember 2018, 14 Uhr
    "Heroes of Science“
    Experimentiervortrag in deutscher Sprache
    Philipp Beloiu und Andre Michel, Team Scientastic

Die Vorträge finden im großen gemeinsamen Hörsaal der Facility for Antiproton and Ion Research (FAIR) und des GSI Helmholtzzentrums für Schwerionenforschung, Planckstraße 1, 64291 Darmstadt, statt. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Externe Teilnehmer werden gebeten, für den Einlass ein Ausweisdokument bereitzuhalten.

Kategorie:

Die Wixhäuser Kerb 2018 rund um die Kirche

Am Kerbsonntag, 26. August, feiert die Evangelische Kirchengemeinde Wixhausen die Kirchweih direkt am Ursprung, im Pfarrhof in der Römergasse 17.

Das abwechslungsreiche Kerbprogramm beginnt wie jedes Jahr um 10 Uhr mit einem festlichen Kerbgottesdienst unter der Leitung von Pfarrer Ingo Stegmüller in der Kirche. Nach dem Gottesdienst ist dann ab 11 Uhr ein buntes Treiben auf dem Pfarrhof, im Gemeindehaus und dem Kinderhaus auf dem Pfarrhof angesagt.

Damit auch das leibliche Wohl nicht zu kurz kommt, ist das kulinarische Angebot auch in diesem Jahr wieder sehr schmackhaft: Es gibt Wixhäuser Fleischkäs‘ und Rindswurst. Dazu selbst gemachten Kartoffelsalat von den Landfrauen. Vegetarier können beim den Folienkartoffeln mit Quark - ebenfalls von den Landfrauen - zugreifen. Auch das Kuchenangebot lädt zum Bleiben ein. Viele Kuchenspenden von Wixhäuser Bürgerinnen und Bürgern und dem Kirchenvorstand machen wieder einen bunten Kuchentisch möglich, zu dem es natürlich auch einen guten Kaffee gibt.

Die musikalische Untermalung kommt von der Aumühle und dem Traditionsspielmannszug des Turngaues Main-Rhein.
Jungen Menschen ab 4 Jahren bieten sich Gelegenheiten zum Spielen und zum Springen in der Hüpfburg. Auch das Kinderschminken sorgen für Kurzweil bei den Jüngsten.

Die Evangelische Theatergruppe lädt um 15 Uhr in das Gemeindehaus zum schwankhaften Einakter „Der 75. Geburtstag“ ein, einem Theaterstück, das die Gruppe vor exakt 25 Jahren schon einmal spielte. Der Eintritt kostet 5 Euro, Karten gibt es im Vorverkauf bei Ute Deußer (Telefon 06150-82837) oder an der Tageskasse.

Das Dorfmuseum ist von 11 bis 17 Uhr geöffnet, hier ist die Sonderausstellung „Landwirtschaft in Wixhausen“ zu sehen. Der Eine-Welt-Stand hält ein breites Sortiment fair gehandelter Produkte zum Kauf bereit.

Die Wixhäuser Kerb auf dem Pfarrhof erfährt auch in diesem Jahr wieder viel Unterstützung, unter anderem von der Metzgerei Huck, der Jugendfeuerwehr, den Altkerbborschen, den Mitarbeitern und Ehrenamtlichen der Evangelischen Kirche Wixhausen und vielen Helfern.

Die Kollekte des Kerbgottesdienstes und der Reinerlös der Bewirtung auf dem Pfarrhof sind in diesem Jahr für die ab 2019 anstehende Renovierung des Gemeindehauses „Scheune“ bestimmt, für die die Gemeinde schon seit Anfang des Jahres fleißig Spenden sammelt.

 

Kategorie: