DRK Aktive Senioren Wixhausen - Sommerpause

Die Aktiven Senioren veranstalteten zum Ende des ersten Halbjahresprogramms 2018 noch einmal einen Wiener Café Nachmittag mit typischem Gebäck und einer original Wiener Kaffeemischung. Dazu spielte das Duo „Wiener Melange“. Viele ließen sich diesen besonderen Höhepunkt nicht entgehen! Trotzdem fanden zwei Paare im vollbesetzten Saal gerade noch genug Platz für einen spontanen Wiener Walzer. Seit dem 29.06.2018 ist Sommerpause in der Wixhäuser Ostendstraße 27-29. Die Aktiven Senioren nutzen die Zeit zur Programmplanung für das nächste Halbjahr und zur Gestaltung des Außenbereichs. Am Donnerstag, dem 02.08.2018 wird wieder geöffnet. Das zweite Halbjahresprogramm beginnt mit Kaffee und Sommertanz. Es folgen Kino, Vorträge, spannende Reiseberichte und vieles mehr. Der Eintritt ist fast immer frei und eine Vereinsmitgliedschaft ist nicht erforderlich.

Kategorie:

FFW - Zwei Einsätze in der Woche

Am Mittwochabend, 20.06.2018,  um 18:49 Uhr wurden die Einsatzkräfte der Feuerwehr Wixhausen zur diesjährigen Alarmübung alarmiert. Angenommen wurde ein Brand in einem Erzhäuser Kindergarten. Die Kameraden der Feuerwehr Erzhausen hatten bereits die ersten Kräfte im Einsatz gehabt. Aufgrund der vielen vermissten Personen wurden wir zur Unterstützung gerufen. An der Übung beteiligten wir uns mit 2 Fahrzeugen und 9 Mann. Schon seit vielen Jahren üben die beiden Feuerwehren immer abwechselnd in der Nachbargemeinde um für einen Ernstfall optimal vorbereitet zu sein. 
Weiter ging es dann am Donnerstagabend als die Melder wieder piepten. Um 18:13 Uhr wurde die FFW zu einem Gras und Gestrüppbrand an den Ortsausgang alarmiert. Bis das Feuer gefunden werden konnte, da der Anrufer nicht mehr vor Ort war, war das Feuer bereits von alleine erlöschen. Es hatte ein halber Quadratmeter Gras gebrannt. Im Einsatz waren drei Fahrzeuge und 13 Mann der FFW, sowie der Waldbrandzug der Berufsfeuerwehr Darmstadt.
Kategorie:

Wixhausen hat einen neuen Robin Hood

Der beste Schütze war auch gut im Schätzen

Beste Unterhaltung bot das Waldfest in Wixhausen, das vom MGV Liederkranz und dem Sinfonischen Blasorchester der TSG Wixhausen gemeinsam veranstaltet wurde. Nicht nur die musikalischen Beiträge von Schüler-, Jugendblasorchester und Großem Orchester wurden mit viel Applaus bedacht, auch die Gewinner der beiden Wettbewerbe wurden lautstark gefeiert.

Dank der Spenden von Metzgerei Huck, Café Anthes (Fam. Lindemer) und EDEKA nah und gut Volz konnten jeweils die drei Erstplatzierten Gutscheine der Geschäfte entgegennehmen.

Die Bogenabteilung des Schützenvereins „Waidmannsheil“ e.V. Erzhausen trug das Turnier um den „Robin Hood von Wixhausen“ aus. 6 Pfeile gingen in die Wertung ein, wobei der letzte bei Ringgleichstand für die Entscheidung bei der Platzierung ausschlaggebend war. Der Titel ging in diesem Jahr an Rainer Neumann mit 57 Ringen. Lydia Sproß und Thomas Fischer teilen sich mit je 54 Ringen und identischer letzter-Pfeil-Wertung den zweiten Platz.

Beim Sägewettbewerb ging es darum, von den bereitliegenden Ästen genau 250 g abzusägen. Ein sehr gutes Auge hatte dabei der neue Robin Hood: Rainer Neumann sägte 252 Gramm ab und kam so vor Katrin Heßler (243 Gramm) auf den 2. Platz. Den Sägewettbewerb gewann Michael Hener mit 251 Gramm.

Kategorie:

Boulesaison startet - DRK Aktive Senioren Wixhausen

Am 7. Juni startet in Wixhausen die Boulesaison. Interessierte treffen sich immer donnerstags ab 14 Uhr in der ehemaligen Grundschule in Wixhausen in der Ostendstraße 27. Es werden Regeln vermittelt, Kugeln verliehen - nur spielen und gewinnen muss man selbst! Wer möchte kann auch eine Pause bei Kaffee und Kuchen in der „Gud Stubb“ einlegen. Die Aktiven Senioren freuen sich Ihr Kommen!

Bei Fragen: 0176-6031 5625.

Kategorie:

Wer wird der neue Robin Hood von Wixhausen?

Bogenschieß- und Sägewettbewerb beim Waldfest am Liederkranzeck in Wixhausen

Verteidigt der „Robin Hood von Wixhausen“ aus dem Jahr 2017 seinen Titel? Oder gibt es einen neuen Sieger beim Bogenschießen? Das wollen der MGV Liederkranz und das Sinfonische Blasorchester TSG Wixhausen am 10. Juni beim Waldfest am Liederkranzeck herausfinden. Gemeinsam mit dem Bogenschützenverein Waidmannsheil Erzhausen wird der Wettbewerb für Jung und Alt veranstaltet.

Eine Wiederauflage gibt es auch beim Sägewettbewerb. Welches Gewicht die Scheibe in diesem Jahr haben muss, wird jedoch vorab nicht verraten.

Wer sich nicht mit Bogen oder Säge befassen, aber dennoch aktiv werden möchte, der kann seine Fähigkeiten auf einer Slackline ausprobieren. Hierbei gilt es, auf einem niedrig angebrachten Gurtband, das nicht sehr straff gespannt ist und daher leicht in Schwingungen gerät, eine möglichst lange Strecke zu balancieren.

Selbstverständlich können Sie jedoch auch einfach nur einen schönen Frühsommertag bei Grillspezialitäten, Kaffee und Kuchen genießen. Das musikalische Programm teilen sich das Sinfonische Blasorchester (ab 11 Uhr und ab ca. 14 Uhr), das Schüler- (ab ca. 12.30 Uhr) und das Jugendblasorchester der TSG Wixhausen (ab ca. 13 Uhr).

Das Fest am „Liederkranzeck“, direkt am Waldrand kurz vor dem Parkplatz der GSI gelegen, beginnt um 11 Uhr. Der Eintritt ist frei.

 

Kategorie: